Spendenaktion neue SEG-Unterkunft

Die SEG-Bergen (SchnellEinsatzGruppe) ist eine mobile Einsatzkomponente im Wasserrettungsdienst des BRK-Kreisverbands Traunstein.

Einsatzbereitschaft:
24 | 7 | 365 => Stunden | Tage | Jahr

Besondere Bedeutung der mobilen SEG:

  • schnelle Herstellung der Einsatzbereitschaft zu jeder Zeit
  • Mobilität
  • Vielseitigkeit ihres Leistungspotentials

zu den Aufgaben zählen:

  • Hochwassereinsätze
  • Rettung von Personen aus besonderen Gefahrensituationen in und an Gewässern
  • Vermisstensuchen
  • Absicherung anderer Hilfsorganisationen (an und auf Gewässern)
  • Hilfe in Notfällen, zu deren Bewältigung Personal, Sonderfahrzeuge und Sondergeräte der Wasserrettung eingesetzt werden
  • Einsatz bei Großschadensereignissen und Mitwirkung im Katastrophenschutz
  • Bergung von Gütern, die eine Gefährdung darstellen

unser Einsatzgebiet:

  • primär der komplette südliche Landkreis Traunstein (stehendes & fließendes Gewässer)
  • bei Großschadensereignissen und Katastrophen überregional

Einsatzlagen seit 2017:

Um die notwendigen Anforderungen festzulegen, wurde im Dezember 2019 ein Ausschuss, bestehend aus der Vereinsvorstandschaft und den Führungskräften gegründet. Aus den Sitzungen kam heraus, dass folgende Bereiche benötigt werden:

  • Fahrzeughalle für Einsatzfahrzeug inkl. Bootstrailer
  • Wasch-/Trockenraum für die Ausrüstung in direkter Nähe des Fahrzeuges (Möglichkeit der Reinigung und Desinfektion der Ausrüstung, Trocknungsmöglichkeiten
  • Bereich für Einsatzbekleidung/Umkleide
  • Lagerfläche
  • Sanitäranlagen
  • Parkplätze

Zusammen mit der Gemeinde Bergen wurde ein passender Standort für die neue SEG-Unterkunft gefunden. Die neue Unterkunft soll am Freibad Bergen ihren Platz finden. Durch Umbaumaßnahmen am bestehenden Gebäude soll die Bootsgarage und der Trockenraum integriert werden. Für das Einsatzfahrzeug ist ein Anbau vor dem Schwimmbad-Gebäude geplant.

Finanzierungsplan
Die Gemeinde Bergen beabsichtigt mit der finanziellen Unterstützung der Wasserwacht Bergen den geplanten Bau im Jahr 2021 zu errichten. Um diese wichtige Baumaßnahme umsetzten zu können, muss sich die Wasserwacht Bergen mit einem Eigenanteil von ca. 30.000 € beteiligen. Die ehrenamtlichen Mitglieder, welche sich in Ihrer Freizeit unentgeltlich für das Wohl aller Mitmenschen zu jeder Tageszeit einsetzten, sind deshalb gemeinsam mit dem Förderverein Wasserwacht Bergen auf Spenden angewiesen. Aus diesem Grund wenden wir uns heute vertrauensvoll an Sie und bitten um Ihre finanzielle Unterstützung zu diesem sehr wichtigen und zukunftsweisenden Bau der neuen SEG-Unterkunft.

Mit unserem Leitsatz „Mit Sicherheit am Wasser“ bedanken wir uns schon heute
ganz herzlich für Ihre Unterstützung!

Ihre Wasserwacht Bergen