Am Samstag 30.03.2019 haben wir uns zum Übungsnachmittag in der FFW Bergen getroffen. Themenschwerpunkt war „Defibrillation und Larynx-Tubus“.
Das Wetter war super, so haben wir die Ausbildung nach dem Theorieteil und einer Eis-Zwangspause in die Sonne verlegt. In Zweierteams wurden die Abläufe geübt und vertieft. Jeder durfte mal „Drücken“ oder die Nummer „1“ sein.
Zum Ende gab’s dann noch ein paar Fallbeispiele aus dem täglichen Leben 😉 Treppenhaussturz, Sonnenstich und Unterkühlung -> Die Aufgabe wurde im 2/3er Team durchgespielt und anschließend besprochen.

Danke an unsere Ausbilder für die super Vorbereitung und Durchführung!!