Ausbildungsabend zum Thema „Fließgewässer“.
Am Donnerstag, den 12. September wurden verschiedene Szenarien mit der aktiven Mannschaft in der Tiroler Ache geübt. Auf der Tagesordnung standen unteranderen die Kontaktrettung einer im Wasser treibenden Person sowie die schonende Rettung inkl. Transport über den Fluss, einer verletzten Person.
Anschließend wurde die neue Beleuchtungseinheit des Raft’s getestet, welche sich als fast perfekt herausstellte.